Jubiläumsausstellung see you – 20 Jahre foen –  Seidlvilla

Jubiläumsausstellung see you – 20 Jahre foen – Seidlvilla

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Fotograf*innengruppe foen zeigen die Mitglieder aktuelle Arbeiten. Die einzelnen Ansätze reichen dabei von subtilen Alltagsbeobachtungen über Poetisches und Abstraktes bis hin zu konstruierten, algorithmisch generierten Bildern. Themenschwerpunkte bilden Urbanität, Natur, Identitätskonstruktionen und die Hinterfragung von Realitätsentwürfen.

Eröffnung Donnerstag, 15. September 2022, 19 Uhr, Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b, 80802 München-Schwabing
Begrüßung: Johanna Brechtken, Geschäftsführerin Seidlvilla, Einführung: Prof. Dr. Gabriele Hofmann, Direktorin des Instituts der Künste, Pädagogische Hochschule Schwäb. Gmünd

(mehr …)
spiel_räume – Ausstellung der Gruppe foen in der U-Bahn-Galerie im Juli 2022

spiel_räume – Ausstellung der Gruppe foen in der U-Bahn-Galerie im Juli 2022

Zum 50-jährigen Jubiläum der Olympischen Spiele München hat sich der foen mit den olympischen Bauten und den Ereignissen von Olympia 1972 fotografisch auseinandergesetzt. Zu sehen sind die Ergebnisse in einer Ausstellung in der U-Bahn-Galerie vom 3. bis 31. Juli 2022, jederzeit einsehbar. Ich bin mit Bildern der Serie „dis_play“ vertreten.

Zu sehen sind Arbeiten von Peter Corbishley, Marlies Ebertshäuser, Maximilian Glanz, Susanne Görtz, Eva Knevels, Sven Körber, Tobias Meier, Renate Pieper, Erika Pircher und Heinz Hermann Wahl.

Die Ausstellung ist vom 3. bis 31. Juli 2022 jederzeit einsehbar in der U-Bahn-Galerie des Bezirksausschusses Maxvorstadt. Die Schaufenster der Galerie liegen im nördlichen Zwischengeschoss der U-Bahn-Station „Universität“ an der „Olympia-Linie“ U3.

Die Vernissage findet am Dienstag, 5. Juli 2022, um 19 Uhr statt.

www.fo-en.de, muenchen1972-2022.de

Foto Einladungskarte: © Erika Pircher

Park & Drive – Fotoausstellung Gopho

Park & Drive – Fotoausstellung Gopho

Mit meiner Serie „under_cover“ bin ich bei der Ausstellung „Park & Drive“ dabei in der Gopho-Galerie an der Münchner Freiheit.
Die Frühjahrsausstellung „Park & Drive“ zeigt Fotografien und Modelle zum Thema Mobilität. Die Arbeiten bzw. Ausstellungsobjekte der vier Fotografen, einer Fotografin und eines Sammlers sind sehr unterschiedlich: kreative und humorvolle Aufkleber auf Autos, verpackte Roller, Blumen statt Reifen, Reflexionen und timeless-Oldtimer.
Die KünstlerInnen: Uwe Bedenbecker, Hermann Dörre, Susanne Görtz, Roy Hessing, Klaus D. Wolf und Norbert Wutz.

Mein neues so-VIELE.de-Heft „under_cover“ sowie Postkarten mit einigen Motiven sind in der Galerie erhältlich.

„Park & Drive“: 4. Mai bis 2. Juli 2022
Gopho – Gallery of Photography, Roy Hessing, Haimhauser Str. 1, München-Schwabing
Öffnungszeiten: Mi-Fr 16-20 Uhr und Sa. 14-18 Uhr
Finissage: Samstag, 2. Juli 22, 14-18 Uhr
Weitere Infos unter www.gopho.de

foen in Salzburg – reframed 3. Foto:Buch:Salon

foen in Salzburg – reframed 3. Foto:Buch:Salon

Die Gruppe foen ist eingeladen worden von der Salzburger Gruppe reframed beim 3. Fotobuch-Salon in Salzburg am 7. Mai 2022 von 11-18 Uhr Publikationen zu zeigen. Zu sehen sind Arbeiten von reframed (Maria Hellekalek-Auer, Peter Hellekalek, Karl Mätzler und Erika Pircher), dem Tiroler Fotografen Werner Neururer und der Gruppe foen (Peter Corbishley, Marlies Ebertshäuser, Maximilian Glanz, Susanne Görtz, Tobias Meier und Renate Pieper).

(mehr …)
SHARING / BBK-Mitglieder stellen aus 2021

SHARING / BBK-Mitglieder stellen aus 2021

Die traditionelle Mitgliederausstellung geht vom 9. Dezember 2021 bis 15. Januar 2022. Bisher sieht es so aus, dass die Ausstellung in der Galerie der Künstler*innen dieses Jahr auch tatsächlich besucht werden kann, es gilt aktuell die 2G+-Regelung.

Ich bin dort vertreten mit einem schwarz-weiss Bild aus der Serie „EIne Welt“, die ich 2018 in der Mohr-Villa in der Ausstellung „Faust – Eine Nachlese“ gezeigt habe.

(mehr …)