„XXX – das projekt fotografie Belichtungen der Wirklichkeit“, verschoben auf Februar 2021

„XXX – das projekt fotografie Belichtungen der Wirklichkeit“, verschoben auf Februar 2021

Jubiläumsausstellung 30 Jahre „Projekt Fotografie“ im Gasteig, Aspekte Galerie, 2. Stock. Beteiligt sind 23 Foto-Künstler*innen, die bei Michael Jochum im Projekt Fotografie sind oder waren, mit fotografischen Arbeiten. Ich freue mich, dass ich mit einer Rauminstallation dabei bin, die ich teilweise im Rahmen des Projekt Fotografies entwickelt habe und 2017 im Sandkasten in München gezeigt habe.

Die für März bis Juni 2020 geplante Ausstellung ist verschoben auf Februar 2021.
Aspekte Galerie im Gasteig, Foyer 2. Stock, Rosenheimer Straße 5, München-Haidhausen

(mehr …)
„Bananenkisten-Aktion“ – image boxes

„Bananenkisten-Aktion“ – image boxes

Im Rahmen der Meisterklasse gab uns Michael Jochum die Aufgabe, eine Bananenkiste fotografisch „auszukleiden“. Die spannenden und sehr verschiedenen Ansätze dieser „Bananenkisten-Aktion“ sind ab Sonntag, den 29. September 2019 im Schaufenster vom Atelier „Fotowerk“ von Michael Jochum, Fritz-Winter-Str. 10, DomagkPark, zu sehen.

Das Schaufenster ist jederzeit einsehbar. Gezeigt werden Arbeiten von Susanne Görtz, Christoph Mayerl, Hermann Offner, Reinhard Pieper, Roswitha Schreiner, Christine Steffinger und Guoling Wen.

Finissage im Rahmen der Ausstellung „Kunst im Dorf“ am Sa 9. Nov. 2019, 14 Uhr.
Öffnungszeiten Kunst im Dorf: Sa 9. Nov., 12-20 Uhr, So, 10. Nov. 2019, 12-18 Uhr

Fotobuch-Workshop in München (31. Aug. – 2. Sept. 2019)

Fotobuch-Workshop in München (31. Aug. – 2. Sept. 2019)

Calin und Yana Kruse (dienacht Magazin + Publishing) geben in München einen Fotobuch-Workshop.
Als Organisatorin vor Ort gebe ich gerne weitere Infos und nehme die Anmeldung entgegen unter sg@goertz-fotografie.de

Workshop für Fotobuchgestaltung: Bildauswahl, Bildreihenfolge, Gestaltung

Im ersten Teil des Workshops stellt Calin Kruse seine Arbeits- und Herangehensweise an ­Gestaltung und Bildauswahl vor; der Schwerpunkt wird dabei vor allem auf die Bedeutung der Materialebene bei Fotobüchern gelegt. Zahlreiche Fotobuch-Beispiele ­(sowohl positive als auch negative) werden im Laufe des Workshops gezeigt und besprochen. Die Teilnehmer/innen haben die Möglichkeit, in zahlreichen Musterfächern verschiedene Papiere und Einbandmaterialien anzusehen und so auch Überlegungen zur stofflichen Umsetzung ihres ­Projektes zu vertiefen. (mehr …)