Zusammen mit Calin und Yana Kruse (dienacht Magazin + Publishing) organisiere ich in München einen Fotobuch-Workshop.
Weitere Info und Anmeldung unter sg@goertz-fotografie.de

Workshop für Fotobuchgestaltung: Bildauswahl, Bildreihenfolge, Gestaltung

Im ersten Teil des Workshops stellt Calin Kruse seine Arbeits- und Herangehensweise an ­Gestaltung und Bildauswahl vor; der Schwerpunkt wird dabei vor allem auf die Bedeutung der Materialebene bei Fotobüchern gelegt. Zahlreiche Fotobuch-Beispiele ­(sowohl positive als auch negative) werden im Laufe des Workshops gezeigt und besprochen. Die Teilnehmer/innen haben die Möglichkeit, in zahlreichen Musterfächern verschiedene Papiere und Einbandmaterialien anzusehen und so auch Überlegungen zur stofflichen Umsetzung ihres ­Projektes zu vertiefen.

Danach werden die TeilnehmerInnen im Zuge des dreitägigen Workshops die Möglich­keit haben, unter theoretischem und praktischem Input, aus ihren eigenen ­Fotoprojekten ein Buch zu gestalten – wobei besonderer Wert auf Design (Format, Papier, ­Bindung, Material und Form) sowie Bildauswahl- und Reihenfolge gelegt wird. Wir werden dabei die Projekte und die Möglichkeiten im Einzelgespräch erforschen und vertiefen.

Ziel des Workshops ist eine klare konzeptionelle und künstlerische Vorstellung und ein fertiger Fotobuchdummy.

Datum und Zeit: Fr 31.8. bis Mo 2.9.2019, jeweils von 10 bis ca. 18 Uhr (meistens länger)
Ort: München
Teilnehmerzahl: max. 6 TeilnehmerInnen
Benötigte Materialien: Fotoprojekt in Papierform und digital (auf eigenem Rechner)
Teilnahmegebühr: 360 € bzw. 320€ für Studenten (inkl. 19% MwSt.) zzgl. ca. 60€ Kostenbeiligung (Raum, Übernachtung, Anfahrt)
Anmeldung und weitere Informationen: sg@goertz-fotografie.de

Der Workshop-Leiter
Calin Kruse studierte Kommunikationsdesign in Mannheim und Trier; er gibt seit 2007 das Magazin dienacht heraus und gründete 2012 dienacht Publishing, einen Verlag für Foto­bücher. Er kuratiert Fotografieausstellungen, ist Portfolio-Reviewer (u.a. auf dem F/Stop Festival in Leipzig, PhotoIreland in Dublin, Obscura Festival in Malaysia und Vienna Photo Book Festival), hält Gastvorträge an Hochschulen und macht Workshops für Fotobuchgestaltung (u.a. in Wien, Berlin, Leipzig, Lagos/Nigeria, Georgetown/Malaysia, Moskau/Russland, Istanbul/Türkei, Mexico City/Mexico, Rangun/Burma).

Die Bücher bei dienacht Publishing erhielten bisher einige Auszeichnungen: Chronicle wurde für den Deutschen Fotobuchpreis 2016 nominiert, Anna Konda war auf der Shortlist der Paris Photo – Aperture Award und wurde von photo-eye zum Fotobuch des ­Jahres ausgewählt, NOCTURNES wurde von TIME Magazine und photo-eye, Dead Traffic von photo-eye zum Fotobuch des ­Jahres ausgewählt. ­Nowhere hat den Deutschen Fotobuchpreis 2014 erhalten.

Der Workshop wird assistiert von Yana Kruse. Yana studierte Philologie und hat eine 5-jährige Erfahrung als Fotokuratorin an der Lumiere Brothers Center for Photography in Moskau. Sie hat in diese Zeit einige Fotobücher editiert.