Ich entwickle mich langsam zu einer Dokumentaristin des Hauses. Nicht nur die Wohnung, auch den Dachboden gibt es in dieser Form jetzt nicht mehr. Fasziniert hatte mich das Licht, wie es zu den Dachfenstern einfiel. Ich fand es allerdings sehr unheimlich dort, wenn der Wind ging. Diese ungewohnten Geräusche des pfeifenden Windes liessen mich immer wieder erschaudern.