Fotoausstellungen in München im Dezember 2016

[Stand 5. Dezember 2016] Die folgenden Ausstellungen in München (und Umgebung) kann man derzeit oder bald anschauen. Die Ausstellungen sind nach Enddatum sortiert. Alle Angaben ohne Gewähr. Fragen und Hinweise bitte mailen an sg@goertz-fotografie.de

Weitere aktuelle Infos auch unter www.facebook.com/susannegoertz.fotografie

Roger Fritz „Photographien berühmter Zeitgenossen“
Fotografien von Mario Adorf, Helga Anders, Joseph Beuys, Paul Bowles, Alain Delon, Placido Domingo, Rainer Werner Fassbinder, Bea Fiedler, Günter Grass, Johannes Grützke, Dieter Hallervorden, Monika Hohlmeier, Hans Werner Henze, Zizi Jeanmarie, Udo Jürgens, Hannelore Kohl, Helmut Kohl, Peter Kraus, Cleo Kretschmer, Georg Kronawitter, Klaus Lemke, Herbert List, Lisa Lyon, Robert Mapplethorpe, Paul McCartney, Jeanne Moreau, Luciano Pavarotti, Anthony Qinn, Hans-Michael Rehberg, Roland Renner, Dieter Schidor, Romy Schneider, Gerhard Schröder, Hillu Schwetje, Hanna Schygulla, Franz Josef Strauß, Barbara Sukowa, Barbara Valentin, Luchino Visconti, Hans-Jochen Vogel, Eliette von Karajan, Herbert von Karajan, Andy Warhol, Rosel Zech.
Schirmer/Mosel Showroom, Galeriestr. 2, München
Mo-Fr 14-19 Uhr, Sa 12-15 Uhr, bis 10. Dezember 2016
www.schirmer-mosel.com

Hermann Wilhelm & Bernd Hofmann
Bilder, Objekte, Fotoarbeiten und Dioramen von Wilhelm, Siebdruck, Plakatkunst, Illustration und Artwork von Hofmann.
Üblacker-Häusl, Preysingstr. 58, München
Mi/Do 17-19 Uhr, Fr/So 10-12 Uhr, bis 11. Dezember 2016
www.freunde-haidhausens.de

Die Siege der Besiegten
Drei Jahre ist es her, dass auf dem Euromaidan in Kiew Protest entflammte, der mit dem Rücktritt der damaligen Regierung endete. Seitdem führte die Krim-Annexion zu internationalen Sanktionen gegen Russland und die Kämpfe in der Ostukraine verursachten Fluchtbewegungen von mehr als einer Million Binnenvertriebenen. Trotz der Minsker Vereinbarungen kehrt im Donbass keine Waffenruhe ein.
Die Ausstellung „Die Siege der Besiegten“ beinhaltet Fotografien und Texte der ukrainischen Künstlerin Yevgenia Belorusets. Darin thematisiert sie das Leben der Menschen in den umkämpften Gebieten des Donbass. Die Ausstellung zeigt Menschen, die trotz aller militärischer Gewalt geblieben sind. 3sat zählt Belorusets zu einem der „Gesichter der Revolution“.
Gasteig, Glashalle West, Rosenheimer Str. 5, München
tgl. 8-23 Uhr, bis 15. Dezember 2016
www.bayernforum.de

(mehr …)

Einladung Fotoausstellung „STADT | LAND | SIEBEN“

Einladung Fotoausstellung „STADT | LAND | SIEBEN“

STADT | LAND | SIEBEN – 1 Raum | 2 Tage | 7 Positionen

Am letzten Oktoberwochenende wird im Projektraum in der Welserstraße in Sendling eine Fotoausstellung zum Thema „Stadt | Land“ zu sehen sein. Dokumentarisch und experimentell, analog und digital, schwarz-weiß und farbig, verspielt und streng – so unterschiedlich die Arbeiten der sieben Fotografinnen und Fotografen auf den ersten Blick erscheinen mögen, verbindet die Arbeiten nicht nur das Thema, sondern auch die Herangehensweise mit Bildkombinationen und -reihen statt Einzelbildern. Gezeigt werden Fotografien von Martin Ahr, Emmanuelle Carlier, Wolfgang Fraas, Susanne Görtz, Markus Heinisch, Claus Jürgen Meereis und Kerstin Peick. (mehr …)

Bericht Einführungsabend Alexandertechnik

Gestern war der Einführungsabend zur Alexandertechnik für Fotografen bei Monika Krämer. Interessant war zu hören, dass viele, die viel fotografieren, es als anstrengend empfinden. Auch mit dem Atem hat die ein oder andere Probleme. Luft anhalten, um nicht zu verwackeln? Hilft das oder erschöpft das nur? Muss Fotografieren anstrengend sein?

Einführungsabend Alexandertechnik Alexandertechnik
Einführungsabend Alexandertechnik
Einführungsabend Alexandertechnik
Einführungsabend Alexandertechnik
(mehr …)

Einführungsabend Alexander-Technik für Fotografen in München

BlickwechselEinführungsabend in die F.M. Alexander-Technik von Monika Krämer

im Rahmen der Ausstellung „GEORG, HÄNDE . FÜSSE“.Vernissage Januar 2016

An dem Abend lernst du in zwei Stunden die Prinzipien der F.M. Alexander-Technik kennen und bekommst bei einer praktischen Übung einen ersten Eindruck von der Wirkweise dieser Methode.

(mehr …)